Whitepaper zur EU-DSGVO

EU Datenschutz-Grundverordnung als Chance verstehen:
Anforderungen, Auswirkungen und Umsetzungsmöglichkeiten

Ab 25. Mai 2018 tritt  die neue EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft.
Unternehmen jeder Größe, die personenbezogene Daten erheben, speichern und verarbeiten, müssen aus der Verordnung resultierende Anforderungen ab diesem Zeitpunkt ausreichend und nachweisbar erfüllen.

Viele der bisherigen, im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verankerten, Regelungen werden in der EU-DSGVO aufgegriffen.

Die neue Verordnung enthält darüber hinaus aber wesentliche Erweiterungen und Änderungen. Diese erfordern von den betroffenen Unternehmen – in der Praxis werden das alle Unternehmen sein – eine Analyse ihrer Geschäftsprozesse und EDV-Systeme.

Bei Verstößen können Geldbußen bis zu 20 Mio.€ oder bis zu 4% des weltweiten Jahresumsatzes verhängt werden.

Unser Whitepaper gibt Ihnen einen Überblick über die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung. Sie erhalten eine Übersicht der Grundprinzipien und entsprechender Lösungen, die wir Ihnen bieten können.

Whitepaper EU-DSGVO

Whitepaper jetzt zugeschickt bekommen!